Optimieren Sie Ihre Kenntnisse

Es tut uns Leid, doch dieser Browser kann auf dieser Seite keine optimalen Anwender mehr gewährleisten.Wir empfehlen die Verwendung einer aktuellen Version von Chrome, Edge oder Firefox.

Fallstudie

Centrum Galerie Dresden

Nach der Fertigstellung im Jahr 2009 wurde die Centrum Galerie Dresden zur jüngsten Touristenattraktion in der größten Einkaufsstraße der Stadt, der Prager Straße.

Aufgrund seiner UV-, Korrosions- und Witterungsbeständigkeit wurde für die Fassadenverkleidung eloxiertes Aluminium J73A® von Novelis gewählt. Als erprobtes und bewährtes Fassadenmaterial erwies sich J73A als ideal für die hohen Anforderungen dieser architektonischen Außenanwendung.

Nach der Fertigstellung im Jahr 2009 wurde die Centrum Galerie Dresden zur jüngsten Touristenattraktion in der größten Einkaufsstraße der Stadt, der Prager Straße. Auf 52.000 m2 mit einer markanten Wabenfassade befinden sich 120 Geschäfte und Restaurants sowie eine Kindertagesstätte.

Nach Ansicht des niederländischen Investors Multi Development „wird die Centrum Galerie mit ihrer sehr modernen Architektur und ihren gehobenen Geschäften das Stadtbild prägen und dazu beitragen, die Prager Straße zu einer der Top-Einkaufsstraßen Deutschlands zu machen“.

Stadt: Dresden
Land: Deutschland
Produkte: J73A bandeloxiert
Anwendung: Fassadenverkleidung
Farbe: Naturbelassen

Stärke: 2 mm
Größe: 100 m/4.500 alveolare Strukturen
Architekt: T+T Design, Peter Kulka and De Architekten Cie
Montage: Christian Pohl GmbH, Cologne

Vergangenheit und Gegenwart mit eloxiertem Aluminium verbinden

Die ursprüngliche Planung, die wabenförmige Gebäudehülle des 1978 errichteten Centrum-Gebäudes als Referenz an die damalige Architektur zu erhalten, erwies sich für den Retro-Entwurf als zu kostspielig. Stattdessen wurden 4.500 Waben aus 100 Tonnen eloxiertem Aluminium-Halbzeug J73A verwendet, das von Novelis Deutschland GmbH hergestellt wurde.

Aluminiumelemente mit einer Eloxalschicht von 20 μm und einer Dicke von 2 mm wurden zu Waben geformt, die aus sechs einzelnen an allen Seiten eingefassten Kassetten bestehen. Auf diese Weise blieb das wesentliche Merkmal der Centrum Galerie Dresden – die dreidimensionale Gestaltung der Fassaden – erhalten, und auch die Rasterstruktur der rhombischen Leichtbauteile verleiht dem Kubus seinen markanten kristallinen Charakter.

Qualität, Kosteneffizienz, außergewöhnlicher Schutz und Festigkeit sind die Hauptgründe für den Einsatz einer Aluminiumfassade. Leicht zu bearbeiten und mit einer brillanten metallischen Optik ausgestattet, eignet es sich ideal für die Realisierung moderner Gestaltungsmöglichkeiten in der Fassadenverkleidung. Darüber hinaus bietet J73A ein kontinuierliches Eloxalverfahren, so dass es keine Kontaktpunkte gibt, was bedeutet, dass dieses Material ohne Schneiden der Kante verwendet werden kann.

Durch diese Eloxalschicht ist das Material eine gute Wahl für Außenanwendungen. Novelis stellt sicher, dass diese Schicht über die gesamte Länge und Breite der Oberseite des Materials einen Mindestwert aufweist, der die internationalen Standards übertrifft. Die Eloxalschicht kann sich nicht ablösen, und die Versiegelungsqualität – geprüft nach dem Verlustmassentest nach DIN ISO 3210 – gewährleistet eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit.

Preisgekrönte Nachhaltigkeit

Die Aluminiumfassade der Centrum Galerie Dresden kann nicht als Bruch mit dem alten Stil gesehen werden, sondern als Kontinuität, die auf respektvolle und kreative Weise in eine neue Architektur integriert wurde.

Der Bauträger legte auch großen Wert auf Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit, beides ermöglicht durch den Einsatz von eloxiertem Aluminium J73A von Novelis. Seitdem hat die Centrum Galerie die prestigeträchtige BREEAM-Auszeichnung (Building Research Establishment Environmental Assessment Method) gewonnen und die Bewertung „BREEAM Excellent“ erhalten, die höchste Stufe der britischen Umweltzertifizierung.

Kontakt

Diese Website verwendet Cookies, um Informationen auf Ihrem Computer zu speichern. Einige sind unerlässlich, damit unsere Website funktioniert; andere helfen uns dabei, die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen.
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Platzierung dieser Cookies einverstanden. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um weitere Informationen zu erhalten.