Optimieren Sie Ihre Kenntnisse

Es tut uns Leid, doch dieser Browser kann auf dieser Seite keine optimalen Anwender mehr gewährleisten.Wir empfehlen die Verwendung einer aktuellen Version von Chrome, Edge oder Firefox.

Novelis und Velux kooperieren bei der Dekarbonisierung von Aluminium in Dachfenstern

November 11, 2022
Stephen Boney, Novelis & Nikolaj Cederquist, VELUX shake hands

Stephen Boney, Vice President, Specialty Products, Novelis Europe & Nikolaj Cederquist, Vice President, Global Procurement, VELUX Group

Novelis und die Velux Gruppe haben einen Kooperationsvertrag geschlossen, um gemeinsam an der Verbesserung von Produktnachhaltigkeit und Reduzierung des Kohlenstoffausstoßes zu arbeiten. Novelis wird im Rahmen des Vertrags flachgewalztes Aluminium mit hohem Recyclinganteil für die Verwendung in Velux Dachfenstern liefern.

Die mehrjährige Partnerschaftsvereinbarung zwischen Novelis und Velux zielt darauf ab, bis Ende 2024 die Kohlenstoffemissionen pro Kilogramm gelieferten Walzaluminiums auf unter 4,0 kg zu senken. Das ist weniger als die Hälfte des durchschnittlichen CO2-Fußabdrucks des in Europa verwendeten Primäraluminiums. Die Partner streben eine weitere Senkung der Kohlenstoffemissionen bis 2030 an. 

Um dies zu erreichen, arbeiten die Unternehmen eng zusammen, um das Design der Produkte so weiterzuentwickeln, dass sie einen höheren Anteil an recyceltem Material aufnehmen können. Recycling von Aluminium ist Kern der Nachhaltigkeitsstrategie von Novelis, da Recycling nur 5 % der Energie benötigt und bis zu 95 % weniger Kohlenstoffemissionen verursacht als die Herstellung von Primäraluminium. 

Die Partnerschaft schafft einen neuartigen Ansatz der Zusammenarbeit: Novelis ist mehr als ein Aluminiumlieferant und Velux mehr als nur ein Abnehmer von Aluminium. Wir arbeiten Hand in Hand, um neue Legierungen und Beschichtungssysteme zu entwickeln, die den hohen technischen Anforderungen und Leistungsansprüchen von Velux gerecht werden und zugleich die Kohlenstoffemissionen und den Energieverbrauch senken. Velux und Novelis arbeiten ferner gemeinsam daran, die Kreislaufwirtschaft in der Bauindustrie zu bestärken und eine Verbesserung des Recyclings am Ende von Produktlebenszyklen zu bewirken. 

„Wir freuen uns, dass wir Velux dabei unterstützen können, ihre ehrgeizigen Ziele zur Reduzierung der Kohlenstoffemissionen zu erreichen, indem wir kohlenstoffarme, nachhaltige Aluminiumlösungen liefern. Als Vorreiter in der Herstellung nachhaltiger Aluminiumlösungen setzt Novelis auf Materialinnovation und Zusammenarbeit über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg, um die Dekarbonisierung voranzubringen und die Umsetzung einer Kreislaufwirtschaft sowie unser Ziel der Kohlenstoffneutralität zu erreichen.“

Stephen Boney, Vice President, Specialty Products, Novelis Europe

Lesen Sie mehr über die Partnerschaftsvereinbarung und den gemeinsamen Ansatz zur Reduzierung der CO2-Emissionen in der veröffentlichten Pressemitteilung: Novelis und Velux kooperieren bei der Dekarbonisierung von Aluminium in Dachfenstern 

Diesen Beitrag teilen

Bei LinkedIn teilen
Bei Twitter teilen
Bei Facebook teilen